⚓ Kommen Sie mit mir auf eine virtuelle Reise nach Föhr..

Kommen Sie mit mir auf eine virtuelle Reise nach Föhr..

Herzlich willkommen auf unserer wundervollen Insel Föhr! Ich bin Sarah vom Kaya Touristik Team und lade Sie ein, sich mit mir auf eine virtuelle Reise zu begeben und die Vorfreude auf einen unvergesslichen Familienurlaub mit Kaya Touristik zu spüren. Nehmen Sie sich eine Tasse Kaffee oder Tee und stellen Sie sich vor, Sie wären auf Föhr...

Ihr Urlaub beginnt mit der Überfahrt auf dem Schiff der Wyker Dampfschiffs-Reederei von Dagebüll nach Föhr. Lassen Sie sich im Bord-Café verwöhnen oder genießen Sie die Nordseeluft an Deck. Die entspannte Fahrt ist der perfekte Einstieg für Ihre Auszeit.

Auf Föhr angekommen, sind Sie bereits in Urlaubsstimmung und nach einem herzlichen Check-In bei Kaya Touristik in der Hafenstraße in Wyk beziehen Sie Ihre Ferienwohnung. Unsere Reinigungsfeen verstehen es, die Wohnungen liebevoll herzurichten, damit Sie sich sofort in der ausgewählten Ferienwohnung wohlfühlen können. Hier haben Sie nicht nur einen charmanten und komfortablen Rückzugsort, sondern auch die ideale Basis, um Zeit mit der Familie zu verbringen und den Alltag hinter sich zu lassen. Entdecken Sie den Zauber von Föhr von Ihrer eigenen Wohlfühloase aus.

Verleihen Sie Ihrem ersten Urlaubstag eine besondere Note, indem Sie in aller Ruhe ausschlafen, bevor Sie den Nachmittag mit einem Strandspaziergang entlang des Wyker Südstrands füllen. Persönlich kann ich dabei nur empfehlen, auch mal abseits der Promenade zu laufen, die Schuhe und Socken auszuziehen und direkt auf dem Wattboden weiterzugehen oder durch das Meer- je nachdem ob Ebbe oder Flut ist. Wer von Ihnen findet die schönste Muschel oder entdeckt den ersten Krebs? Das Wattenmeer fasziniert täglich aufs Neue und das sanfte Rauschen der Wellen begleitet Sie bis in die Wyker Innenstadt, die mit ihren kleinen Geschäften zum Bummeln einlädt. Beenden Sie Ihren Tag in einem regionalen Restaurant mit einem köstlichen Abendessen und lassen Sie sich von den Nordseedüften verführen, bevor Sie entspannt mit dem Bus zurück zu Ihrem Urlaubsdomizil fahren.

Föhr eignet sich hervorragend, um sich umweltbewusst fortzubewegen. Nutzen Sie die Gelegenheit, die Insel mit dem Fahrrad zu erkunden. Planen Sie eine Radtour und entdecken Sie die unterschiedlichen Inseldörfer. Ein besonderer Stopp in Nieblum verzaubert Sie mit seinen malerischen Gassen und den inseltypischen Reetdachhäusern. Wenn Ihre Kinder im Grundschulalter sind, ist die Kerzenscheune ein ideales Zwischenziel – ein charmantes Café, in dem die Kleinen eigene Kerzen herstellen, während Sie sich bei köstlichem Kaffee und herzhaftem Kuchen entspannen können. Die selbstgemachten Kerzen sind nicht nur hervorragende Urlaubssouvenirs, sondern auch kleine Erinnerungen, die Ihre Familienzeit unvergesslich machen.

Doch Föhr hat mehr zu bieten als Meer und Natur. Begeben Sie sich auf Entdeckungsreise und besuchen Sie die St. Laurentii Kirche in Süderende. Tauchen Sie ein in die Geschichte der Insel, denn neben der architektonischen Schönheit der Kirche können Sie hier auch die einzigartigen sprechenden Grabsteine auf dem Friedhof erforschen und dem goldenen Zeitalter der Walfänger folgen. Ein faszinierendes Erlebnis für die ganze Familie. Wer Lust auf mehr historische Einblicke der Walfänger Epoche hat, sollte das Carl-Häberlin Museum in Wyk besuchen.

Kaya Touristik ermöglicht Ihnen eine Auszeit vom Alltag und ist dabei Ihr Ansprechpartner vor Ort! Unvergessliche Erlebnisse und kostbare Momente schaffen gemeinsame Erinnerungen, die ein Leben lang in Ihrem Herzen bleiben werden.

Planen Sie gleich Ihre Inselauszeit. Das Kaya-Team unterstützt Sie gerne bei der Unterkunftssuche, und gemeinsam finden wir IHRE Ferienwohnung auf Föhr. Rufen Sie uns an oder stöbern Sie direkt schon einmal in unserem Portfolio an Ferienwohnungen und Ferienhäuser.

Ich hoffe, meine kleine virtuelle Föhr-Reise hat Ihnen gefallen und Sie können es kaum erwarten, gemeinsame Zeit auf Föhr zu erleben- buchen Sie gleich Ihre Ferienwohnung bei Kaya Touristik.

Bis hoffentlich bald. Ihre Sarah vom Kaya-Team