Föhr - eine Insel mit vielen Seiten

Sonnenuntergang am Strand

Feinsandige lange Strände, das ruhige flachabfallende Meer, die friesische Nordseebrise und das grüne Marschland mit der sandigen Geest sind nur einige Merkmale, die unsere Lieblingsinsel Föhr auszeichnen. Föhr ist viel mehr als eine traumhafte Landschaft, ein erholsamer Kurort und Teil eines Weltkulturerbes. Föhr ist ein beliebtes Urlaubsziel für Jedermann. Eltern können mit ihren Kleinen unbeschwerte Momente am Südstrand verbringen, wo das seichte Wasser zum Spielen und Burgenbauen einlädt. Kurze, ebene Wege und die gute Erreichbarkeit der einzelnen Inselorte machen Föhr bei Senioren sehr beliebt, die die Insel mit dem Fahrrad oder E-Bike leicht erkunden können.

Ausritt am Strand

Sportaktive können sich nach Herzenslust beim Schwimmen, Surfen, Joggen, Reiten, Tennis und natürlich auch auf unserem bekannten Golfplatz ausleben. Romantiker werden begeistert sein von den atemberaubenden Sonnenuntergängen am Strand von Uterum, und so mancher Antrag wurde in dieser Kulisse schon gemacht. Und darüber hinaus gibt es noch so viel mehr auf Föhr zu erleben - das Wattenmeer, Wälder, Vogelkojen, Windmühlen, Kirchen, Museen, die Lembecksburg, Hofcafés und Wochenmärkte ...

Besuchen Sie Föhr, und entdecken Sie Ihre Lieblingsseite unserer Insel!

Alles im Blick